Selbstverteidigungskurse in Lüdinghausen gestartet

Nach jahrelanger erfolgreicher Zusammenarbeit mit der VHS Datteln hat Dietmar Schirrmacher von der Jiu-Jitsu Abteilung des TV09 nun ein neues Kapitel aufgeschlagen.
Im September startete der erste Selbstverteidigungskurs nach dem Self Control Training System (SCTS) in Kooperation mit der VHS Lüdinghausen. Seminarort war die Wasserburg Lüdinghausen mit ihrer tollen Atmosphäre.

Informationen zu zukünftigen Kursen finden Sie hier:

Kursangebot

Und zum Abschluss noch ein paar Eindrücke vom Kurs...

Bushido –„Weg des Kriegers“- bezeichnet den Ehrenkodex der japanischen Samurai.
Zu den Grundsätzen des Bushido gehört, dass wir unseren Trainingspartnern/Innen Respekt entgegenbringen. Ein fairer Umgang miteinander fördert automatisch einen weiteren Grundsatz, das ständige Streben nach Verbesserung von Technik und Effizienz unserer Kampfkunst Jiu-Jitsu.

Das Training des Jiu-Jitsu ist keine Frage von Gewinnen und Verlieren.
Es ist ein gegenseitiges Erproben und Erweitern unserer Fähigkeiten und Techniken, bei dem wir unsere Trainingspartner/Innen im Geiste des Bushido respektieren.

Neben dem Erlernen des Jiu-Jitsu zur Selbstverteidigung in einer Bedrohungssituation,
werden die Trainierenden auch in den Bereichen Deeskalation und Zivilcourage geschult, um derartige Situationen möglichst schon im Vorfeld zu entschärfen.

          

Abteilungsleiter:
Dietmar Schirrmacher
d-schirrmacher@online.de
Dietmar.Schirrmacher@polizei.nrw.de

Trainingszeiten: => Training
Montag      17:00 - 18:30 Uhr / Kinder
Mittwoch   19:45 - 21:30 Uhr / Erwachsene
Freitag       17:00 - 18:45 Uhr / Kinder
Freitag       17:00 - 18:45 Uhr / Erwachsene

Ort:
TV-Heim, Zu den Sportstätten 1 in Datteln