Termine SCTS - Self Control Training System

Kurse nach dem Self Control Training System werden jetzt über die VHS LÜDINGHAUSEN angeboten!

Angebot im Frühjahr 2019
Sa. 02.02. + So 03.02.2019
Jeweils von 10:00 – 16:00 Uhr

Kontaktdaten für die Anmeldung:
AP: Frau Melanie Schnaase
Tel. 02595 926-350
Mail: vhs-schnaase@stadt-luedinghausen.de
Homepage: www.vhs-luedinghausen.de

Hier noch zwei Bilder des neuen Veranstaltungsortes auf der Wasserburg in Lüdinghausen:

Informationen zum Kurs

Der Kurs eignet sich für alle Teilnehmer des Basiskurses sowie Interessierte, die bereits an ähnlichen Kursen teilgenommen haben bzw. Grunderfahrungen im Kampfsport mitbringen.

Aufbauend auf den im Basiskurs erlernten Verhaltensstrategien und Selbstschutztechniken vermittelt der Spezialisierungsteil -Face to Face -COMPACT- weitere Selbstschutzmaßnahmen, die einen sicheren Rückzug auch aus besonderen Gefahrensituationen ermöglichen. Denk- und Verhaltensmuster schwerer Gewalttäter (Intensivtäter) werden thematisiert und professionelle Maßnahmen und Deeskalationsstrategien zur Abwehr solcher Täter trainiert. Neben einer intensiven Wiederholung aller Basistechniken bilden die Verteidigung aus der Bodenlage, der Einsatz von Hilfsmitteln der körperlichen Gewalt sowie der taktische Umgang mit bewaffneten Angreifern neue Schwerpunkte. Um eine größtmögliche Handlungssicherheit in den beschriebenen Gefahrensituationen zu erreichen, kommen intensive Abwehr-Drills zum Einsatz. Diese Trainingsform ermöglicht es eigene Grenzen zu erfahren und diese in Risikosituationen überschreiten zu können.
Der Kursleiter ist professionell im Bereich Deeskalation und Sicherheitstraining ausgebildet. Neben seiner sportlichen Befähigung (4. DAN Jiu-Jitsu / Selbstverteidigung) ist er zertifizierter Präventionsmanager „Gewaltbereite Jugendliche“.